iPhone Backup ganz einfach archivieren

Das regelmäßige Erstellen von iCloud- oder iTunes-Backups sollte für jeden iOS-Benutzer zur Routine gehören, aber wenn Sie auf eine Beta-Version von iOS aktualisieren möchten oder wenn Sie denken, dass Sie kurz nach der Installation eines neuen iOS-Updates ein Downgrade durchführen möchten, sollten Sie sicherstellen, dass Sie zuvor ein archiviertes iTunes-Backup erstellen.

Ein archiviertes iTunes-Backup ist unerlässlich, da es den aktuellen Zustand Ihres iOS-Geräts speichert und verhindert, dass es versehentlich durch nachfolgende Backups überschrieben wird. Apple empfiehlt allen öffentlichen Betatestern, vor der Installation einer Beta ein iphone backup archivieren zu erstellen, falls etwas schief geht und eine Wiederherstellung erforderlich ist. Hier ist, wie man es macht.

Erstellen eines verschlüsselten Backups

  • Verbinden Sie Ihr iPhone oder iPad mit einem Mac mit der neuesten Version von iTunes und klicken Sie auf das Gerätesymbol in iTunes.
  • Wählen Sie unter Backups „Dieser Computer“. Wählen Sie „iPhone Backup verschlüsseln“ und legen Sie ein Passwort fest. Ein verschlüsseltes Backup enthält Konto-Passwörter, Gesundheits- und HomeKit-Daten. Ein unverschlüsseltes Backup löscht alle diese Daten, wenn es für eine Wiederherstellung verwendet wird.
  • Klicken Sie auf „Jetzt sichern“ und warten Sie, bis der Backup-Prozess abgeschlossen ist. Je nachdem, was auf deinem iPhone installiert ist, dauert die Bearbeitung etwa fünf Minuten.

Archivieren der Sicherung

  • Um das Backup zu archivieren, wählen Sie „Einstellungen“ aus dem iTunes-Menü und wählen Sie die Registerkarte „Geräte“. Wählen Sie das neue Backup und klicken Sie mit der rechten Maustaste, um die Option „Archiv“ aufzurufen.
  • Nach der Archivierung wird ein Backup mit dem Datum und der genauen Uhrzeit der Archivierung gekennzeichnet.
  • Ihre archivierten Backups sind immer im Abschnitt Einstellungen von iTunes sichtbar, auch wenn ein Gerät nicht angeschlossen ist. Das Löschen einer Ihrer archivierten Backups kann im gleichen Menü erfolgen, indem Sie eine Sicherung auswählen und die Option „Backup löschen“ wählen.

Dieses Handbuch gilt für iTunes-Benutzer auf dem Mac. Windows iTunes-Benutzer können keine archivierten iTunes-Backups mit der gleichen Methode erstellen und müssen stattdessen ihren iTunes-Backup-Ordner umbenennen oder an einen anderen Ort verschieben, um zu verhindern, dass er überschrieben wird.

Die Erstellung eines archivierten Backups ist einer der wichtigsten Schritte in unserer Vorgehensweise, wie Benutzer durch die Installation einer Beta-Version von iOS geführt werden, die hier verfügbar ist.